In der neuen Altersklasse W70 sorgte Ingrid Meier für Furore und gewann drei Meistertitel. Erst im Mai sorgte sie in Forchheim über 100m und 200m für deutsche und Europarekorde in 14,84 und 31,62 Sekunden. Diesmal steigerte sie sich auf 14,73 und 31,30 Sekunden und jagte der Amerikanerin Kathy Bergen die beiden Weltrekorde ab. Beim Weitsprung reichten 3,98 Meter zum überlegenen dritten deutschen Meistertitel.

Macht mit beim Trikot-Tag der Sportvereine 2017!

Motiviert die Kinder und Jugendlichen eures Sportvereins, am Freitag, 7.7.2017, in der Schule und in der Freizeit das Trikot eures Sportvereins zu tragen und demonstriert damit die große Kraft des Vereinssports in Bayern!

Fordert eure Kinder auf, beim Trikot-Tag mitzumachen und ein Foto einzureichen (über die Eltern oder den Verein). Damit nimmt euer Verein an einem Gewinnspiel teil.

Das können eure Vereine gewinnen:

  • einen von 50 Trikotsätzen von INTERSPORT!
  • einen kostenlosen Imagefilm von bildschnittTV als Sonderpreis!

Weitere Informationen [hier]

Bereits zum 20. Mal findet mitten im Herzen von Neuendettelsau der 'Dettelsauer Kirchweihlauf statt.

Mitten durch den Ort und vorbei an den Besuchern der Kerwa hat die gute Stimmung schon einige Läufer zu neuen Bestzeiten motiviert.

Zeitplan:
11:00 Uhr Schüler/Schülerinnen U8 (ab 6 Jahre) bis einschl. U14 (max. 13 Jahre)  1 kleine Runde = 960 m
11:20 Uhr Jugendlichen U16 (ab 14 Jahre) bis U20 (max. 19 Jahre)  2 kleine Runden = 1.920 m
11:45 Uhr Bambini (- einschl. 5 Jahre) ca. 400 m
12:00 Uhr Hobbylauf (ab U16 = ab 14 Jahre)  3 große Runden = 6 km
12:00 Uhr Staffellauf  3 große Runden = 6 km (max. 6 Läufer)
12:00 Uhr Hauptlauf  5 große Runden = 10 km (DLV vermessen und genehmigt, bestenlistenfähig)

Das neue Wettkampfsystem in der Kinderleichtathletik ist nun schon längere Zeit verpflichtend und nach und nach gewinnt es auch in Bayern immer mehr an Akzeptanz. Trotzdem gibt es nach wie vor Kritik. Vor allem die Altersklasse U 10 steht immer wieder in der Diskussionen. Die Erfahrungen zeigen, dass der Dreikampf in der AK U 10 nach wie vor sowohl von Veranstaltern als auch von teilnehmenden Vereinen gewünscht wird. Deshalb gibt es nun ab 2017 testweise eine Änderung. Ab 2017 ist es möglich, auch für die Altersklasse U 10 einen Dreikampf anzubieten.

Die Leichtathletikabteilung des TSV Dinkelsbühl nutzt im Rahmen des Mehrkampftages am Samstag, den 1. Juli diese Möglichkeit und hofft auf gutem Zuspruch.

Seit im Jahre 1986 der 800-Gramm-Speer für Männer und die älteste Jugendklasse im Schwerpunkt verändert wurde steht kein U20-Jugendlicher oder ehemals A-Jugendlicher in den Bestenlisten des Bezirks Mittelfranken mit einem 60-Meter-Wurf verzeichnet. Bei den Mittelfränkischen Meisterschaften 2017 gelang nun Robert Grau vom TSV 1860 Ansbach nach 31 Jahren der erste Wurf eines Mittelfranken über diese Grenze: 61,64 Meter bedeuten Mittelfränkischen Rekord für den D-Kader-Athleten, der im Heimtraining von Martin Straub und in Stützpunkt und Kader vom aktuellen Ü60-Speerwurf-Weltmeister Josef Schaffarzik betreut wird, der übrigens den Mittelfränkischen Speerwurfrekord der Männer mit dem alten Speer bis 1985 hält.

Die aktuellen Deutschen Bestenlisten sind draußen. Als Fünfter über 400 Meter ist Patrick Schneider (LAC Quelle Fürth) das Aushängeschild der Franken und kann schon mal fest mit der Deutschen 4x400 Meter Staffel für die Team EM Ende Juni in Frankreich planen. Die offizielle Nominierung erfolgt Ende der Woche.

Aufgrund von Terminverschiebungen können Vereinebzw. Mannschaften, die weder in Zirndorf, Neuendettelsau oder Ipsheim am Start waren immer noch an drei möglichen Qualifikationswettkämpfen teilnehmen.

Hier noch mal die verbleibenden Termine im Überblick:

Schwabach  1.7.2017
Veitsbronn 8.7.2017
Altenberg 14.7.2017 (= neuer Termin!!!)
Gollhofen 16.7.2017

Finale: Altenberg 23.9.2017