Deutscher Leichtathletik Verband

aktuelle Nachrichten rund um die Leichtathletik
  1. Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik.
  2. Deutschlandweit heißt es während der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September „It's time to #BeActive“. Die große, offizielle Eröffnung der Europäischen Woche des Sports findet am Sonntag in Frankfurt beim Aktion Pink Race for Survival statt. Danach werden die ganze Woche lang kostenfreie Sportangebote direkt am Frankfurter Mainufer angeboten.
  3. Die Speerwurf-Europameister Christin Hussong und Thomas Röhler sowie Stabhochsprung-Talent Leni Freyja Wildgrube haben es geschafft: Sie stehen zur Wahl der EAA zu „Europas Leichtathleten des Jahres“ bzw. zum „Rising Star“. Ob das Trio unter die Top 3 kommt, entscheiden auch die Leichtathletik-Fans.
  4. Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik.
  5. Die Veranstalter des schnellsten Marathonrennens der Welt wollen nun auch die deutschen Langstreckenläufer schneller machen. SCC Events hat als Veranstalter des BMW Berlin-Marathons das „Elite Running Team Berlin“ gegründet, dem zunächst Lisa Hahner und Philipp Baar angehören. Nach ihrem Umzug nach Berlin werden die beiden Läufer künftig für den SCC Berlin starten und von Dieter Hogen trainiert.
  6. Am kommenden Sonntag starten die erfolgreichsten deutschen Athleten der vergangenen zwölf Monate zum Sporthilfe Club der Besten. Die gemeinsame Urlaubs- und Event-Woche der Deutschen Sporthilfe führt die Teilnehmer in diesem Jahr vom 23. bis 30. September in den Aldiana Club Costa del Sol nach Andalusien. Dabei sind auch viele Leichtathleten, wie die Zehnkämpfer Arthur Abele und Niklas Kaul, der als "Junior-Sportler des Jahres" 2017 eingeladen wurde.
  7. Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik
  8. Vor zwei Jahren hat sich Raúl Spank beim ISTAF in Berlin vom Leistungssport verabschiedet. In diesem Jahr stand er wieder am Anlauf und präsentierte sich den 45.500 Leichtathletik-Fans im Berliner Olympiastadion. Ein Comeback in den Profi-Sport schließt der WM-Dritte von 2009 jedoch aus.
  9. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat durchaus kritisch auf die Entscheidung der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA reagiert, die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA wieder aufzunehmen und kündigte an, die Aufnahme der russischen Leichtathleten in den Weltverband nach eigenen Kriterien prüfen zu wollen.
  10. Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik